Beschwerdemanagement

8D-Methode im Nachforderungsmanagement

Dinamica Generale wendet das 8D-Beschwerdemanagementystem an, mit dem schnell und effizient reagiert werden kann, um die Kundenzufriedenheit und die Übereinstimmung mit den Anforderungen zu garantieren. Dieser Vorgang wird in acht Schritte zusammengefasst, anhand derer ein Team aus Fachleuten stets verfügbar ist, um die Beschwerde entgegenzunehmen und sie zu analysieren, sodass der bestmögliche Lösungsvorschlag ausgearbeitet werden kann.

Die vorrangigen Tätigkeiten, die zur Aufnahme jedes Problems und zur Bewältigung jeder kritischen Situation ausgeführt werden müssen, sind: Den Kunden, der das Problem bemerkt hat, identifizieren, herausfinden, wo sich der Defekt befindet und welches Element betroffen ist, den Standpunkt in jeder Hinsicht teilen. Die erste Lösung besteht ine iner Eindämmung und konzentriert sich auf die Notwendigkeit, die Produktion des Kunden nicht zu unterbrechen, während gleichzeitig Tests udn Experimente ausgeführt werden, um das tatsächliche Problem herauszufnden. Sobald die Schritte zur Lösung der kritischen Situation gefunden wurden, müssen sie formalisiert und geplant werden. Außerdem ist eine Zeitplanung für die einzelnen Schritte erforderlich.

Die Methode, die Dinamica Generale anwendet, lässt nicht nur das Beschwerdemenagement zu, sondern auch das Eingreifen in den Produktionsprozess, um die erforderlichen Änderungen durchzuführen, sodass die spätere Wiederholung desselben PRoblems vermieden werden kann.

Der Inhalt der Analyse wird dem Kunden anhand der Erstellung und Bereitstellung eines detaillierten Berichts, in dem die gesetzten Handlungen sowie die Bewältigung der kritischen Situation zusammengefasst werden, stets mitgeteilt.
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner