PRÄZISIONSLANDWIRRTSCHAFT (PA) UND DAS POTENTIAL DER AUTOMATISCHEN KORREKTUR IN ECHTZEIT VON FUTTERWERTEN IN FUTTERZENTREN UNTER ANWENDUNG DER NIR-SPEKTROSKOPIE

01.03.2017

Die Präzisionslandwiertschaft ermöglicht eine effizientere und genauere Nutzung der Produktionsressourcen: Boden, Wasser, Dünger, Futter und Ernährung. Sie beruht auf der Beobachtung, Messung und Stellungnahme zu den Bedingungen der Landwirtschaft, von der Seehöhe des Grundstücks für eine spezielle Enrte, beim Düngen, Ernten und Füttern von Tieren im Fütterungszentrum mit kontinuierlicher Fütterung an Regentagen sowie mit einem Mangel an Proteinen, Energie oder anderen Komponenten.
Hier klicken, um den Artikel zu lesen
Teilen facebook share twitter share pinterest share
Siglacom - Internet Partner