Futter für und Füttern von Milchvieh bei Trockenheit

PURDUE EXTENSION

01.04.2013

Futtermittel ist der Hauptbestandteil der täglichen Ernärhrung von Rindern und Färsen. Futtermittel versorgt die Rinder mit Ballastastoffen und die Qualität des Futtermittels beeinflusst die Produktion und Gesundheit des Tiers. Trockenperioden stellen einen Milchviehbetrieb vor große Herausforderungen, darunter das langsame Nachwachsen von Gras, Heu und Früchten, die siliert werden, verminderte Erträge, geringere Qualität des Futtermittels und erhöhte Produktionskosten.
Hier klicken, um den Artikel zu lesen
Teilen facebook share twitter share
Siglacom - Internet Partner